Die besten Heißluftfritteusen für Pommes und mehr

Die besten Heißluftfritteusen für Pommes und mehr

Luftfritteusen – manchmal auch Gesundheitsfritteusen genannt – verwenden heiße Luft anstelle von Öl und sind daher gesünder als Friteusen. Entdecken Sie unsere besten Produkte.

Sie lieben Pommes, hassen aber die vielen Kalorien, die eine Portion hat? Luftfritteusen – manchmal auch Gesundheitsfritteusen genannt – stehen auf Ihrer Küchenarbeitsplatte, werden an Strom angeschlossen und garen so mit heißer Luft.

Einige Geräte wie Tefal Heißluftfritteusen werden mit Rezepten für komplette Mahlzeiten wie Burger und Currys geliefert. Sie sind kleiner als ein Backofen, tragbar und in der Regel schneller, was Brennstoffkosten spart.

Finden Sie die Friteuse für ihren Geschmack

Wir haben in allen getesteten Geräten selbstgemachte Pommes frites zubereitet. Sie übertrumpften die Pommes aus dem Backofen, da sie frischer waren und viel mehr Geschmack hatten. Außerdem sind sie einfacher als handgemachte Pommes, da man nicht den Ofen öffnen, sie mit einem Spatel wenden und beim Abwasch verbrannte Stücke von der Schüssel kratzen muss. Sie ziehen einfach den Korb heraus, schütteln Ihre Pommes frites, stecken ihn wieder hinein und weiter geht’s.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Luftfritteusen am besten sind. Wenn Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie unsere Testberichte und entdecken Sie über 400 praktische Kaufanleitungen, die Ihnen unvoreingenommene Ratschläge geben, welche Geräte eine Investition wert sind. Hier finden Sie alles von Tischgeräten wie den besten Küchenmaschinen und den besten Toastern bis hin zu größeren Haushaltsgeräten wie den besten Mikrowellen und den besten Geschirrspülern.

Teile diesen Beitrag

Beitragsnavigation

Sie könnten sich für ...