Klebrige Reis-Schweinefleischbällchen

Klebrige Reis-Schweinefleischbällchen

Diese gedämpften chinesischen Reisbällchen sehen nicht nur hübsch aus, sondern sind auch wirklich köstlich! Definitiv eines meiner Lieblingsgerichte, die ganz einfach im Dampfgarer zubereitet werden können. !

Vorbereitung:
20 Min.
kochen:
35 Min.
zusätzlich:
3 Std.
gesamt:
3 Std. 55 Min.
Portionen:
2
Nachgeben:
2 Portionen
Informationen zur Ernährung
Inhaltsstoffe

Originalrezept ergibt 2 Portionen

nhaltsstoff-Checkliste

½ Tasse klebriger Reis
1 Ei
1 (1 Zoll) Stück frische Ingwerwurzel, gehackt
2 Teelöffel Sojasauce
1 Prise Salz nach Geschmack
4 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
2 Esslöffel Maisstärke
1 Esslöffel Schweinefleischbrühe, oder nach Bedarf
¼ Tasse Wasser, oder nach Bedarf
1 Teelöffel getrocknete Goji-Beeren (Wolfsbeeren), oder nach Geschmack

Checkliste für Anweisungen

Schritt 1

Klebrigen Reis abspülen und in eine Schüssel geben; mit Wasser bedecken. Reis mindestens 3 Stunden einweichen. Abtropfen lassen.
Schritt 2

Ei in einer großen Schüssel schlagen; Ingwerwurzel, Sojasauce und Salz untermischen. Schweinefleisch, Maisstärke und Schweinefond hinzugeben; in 1 Richtung rühren, bis sie zusammenkommen, 5 bis 6 Minuten. Schweinefleischmischung zu mundgerechten Bällen rollen.
Schritt 3

Gießen Sie so viel Wasser in den Boden eines Wok, dass er etwa 1 Zoll bedeckt ist; bringen Sie ihn zum Kochen.
Schritt 4

Schweinebällchen in klebrigem Reis rollen, bis sie vollständig umhüllt sind. 6 Bällchen in einen Dämpferkorb vom Dampfgarer legen.
Schritt 5

Dampfgarer in den Wok stellen und dämpfen, bis das Schweinefleisch durchgegart und der Reis weich ist, etwa 30 Minuten. Bällchen entfernen und mit Goji-Beeren garnieren.

Teile diesen Beitrag

Beitragsnavigation

Sie könnten sich für ...